Weschenfelder Sanitärbau GmbH
Weschenfelder Sanitärbau GmbH

Hier finden Sie uns

Weschenfelder

Sanitärbau GmbH
Hohentwielstr. 8
78315 Radolfzell am Bodensee

 

Unsere Telefonnummer

+49 7732 3545

 

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen. Wir melden uns dann so schnell wie möglich.

Wasser ist dort wo es nicht sein soll.

Nachdem wir das Leck lokalisiert und wieder instand gesetzt haben, trocknen wir sofort mit den entsprechenden Geräten vor Ort den Schaden professionell – ohne Wartezeiten.

Ob Rohrbruch, geplatzter Spülmaschinenschlauch oder im Fall einer verdeckten Leckage mit sichtbarer Feuchtigkeit an Wänden, Decken oder Böden -
wir leisten zuverlässige und schnelle Hilfe.

 

 

Trocknungsverfahren bei Dämmschichttrocknung

 
Bei der Austrocknung von Dämmschichten und Hohlräumen kommen grundsätzlich zwei Verfahren zum Tragen: Das Überdruckverfahren und das Unterdruckverfahren.

Bei dem von uns standardmäßigen Verfahren der Unterdrucktrocknung, wird die feuchte Luft aus der Dämmschicht abgesaugt und mittels Trocknungsgeräten entfeuchtet. Der durch die Feuchtabsaugung entstandene Unterdruck gleicht sich durch nachkommende trockene Raumluft wieder aus. Es entsteht so ein gleichbleibender Trocknungsprozess, der mit der Erreichung der materialspezifischen Ausgleichsfeuchte beendet ist.

Nur das Unterdruckverfahren garantiert ein optimales Schadstoffmanagement, weil nur bei dieser Technik die durchfeuchtete, mit Schadstoffen belastete Luft zentral über eine mehrstufige Filterkette gereinigt und erst dann wieder der Raumluft zugeführt wird.

     

Bei Wasserschäden darf eine technische Austrocknung nicht mehr im Überdruck-Verfahren ausgeführt werden, wenn Schimmel entstanden ist oder Mineralwolle als Dämmmaterial verwendet wurde.

Würde man in solchen Fällen das Dämmmaterial mit dem Überdruck-Verfahren trotzdem trocknen wollen, dann verteilt man zusammen mit der Feuchtigkeit auch die zum Teil krebsverdächtigen Fasern der Mineralwolle, wie auch die Sporen und Bakterien in sämtlichen Räumlichkeiten.

Undichter Badewannenablauf

Hochziehende Feuchtigkeit und Schimmel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weschenfelder Sanitärbau GmbH